Klassische Kombi für Sonntag

Geschafft! Seit Motag war ich dran mir mein Outfit für die Messe FesteFeiern am Sonntag zu nähen.

Zusammen mit meiner Schwester habe ich vor einiger Zeit überlegt was ich am besten zu dieser Veranstaltung tragen sollte.

Schick sollte es sein, aber nicht overdressed. Nicht auffällig, aber doch ein Hinkucker. Gute Bewegungsfreiheit brauche ich und möchte es gerne auf dem ein oder anderen Fest in diesem Jahr noch tragen können, also auch sommertauglich sollte es sein.

Mir kam dann ein sehr klassisches Set in den Kopf welches ich in der Ottobre 2/15 gesehen habe. Ein Etuikleid mit Kurzjacke.

Das passt! Dieses Model war mir schon länger im Hinterkopf aber bisher gab es noch keinen Anlass. Da ich auch den klassischen Stil mit verkörpere ist solch ein Kleid im Kleiderschrank ja schon fast ein Muss.

Ein Stoff war schnell gefunden. Von meiner Schwiegermutter habe ich vor ca. 1/2 Jahr einen dunkelblauen Stoff mit schönem kleinen Muster geschenkt bekommen. Sie hatte ihn beim Aufräumen gefunden und wusste auch nicht mehr woher der einmal kam. Er lag schmaler als die üblichen 140cm, nur ca. 76cm breit und es waren ca. 6m Stoff. Also genug für dieses Kleid. Als sie ihn mir gab, fasste er sich etwas "wachsig" an. Also ab in die Waschmaschine bei 40Grad. Trocken und gebügelt entpuppte er sich als ein schöner mittelfester Baumwollstoff. Als Kombistoff für die Seiten und das Jäckchen hatte ich noch einen nachtblauen Köper. Der ist etwas dehnbar, also gut für noch mehr Bewegungsfreiheit.

Das Dunkelblau/Nachtblau hat auch noch einen Vorteil: Da es eine Basisfarbe ist, kann ich es sowohl mit meinen warmen Rottönen, als auch mit dem kühlen Pink kombinieren.

Oft zeichne ich mir die Nahtlinien nicht mehr mit an, aber da es hier wirklich besonders gut werden sollte habe ich es beim Zuschnitt mit angezeichnet. Oft habe ich schon gelesen und gehört, dass man die Nahtlinien anstatt mit der Schneiderkreide auch mit Seife aufzeichnen kann.

Das habe ich nun endlich mal ausprobiert und ich muss sagen, das geht super gut. Der klare Vorteil ist, dass die Linien nicht einfach "verschwinden" wenn man den Stoff hin und her bewegt und räumt beim Nähen. Bei der Kreide passiert das schon mal. Das werde ich bestimmt noch öfter so machen.

Das Nähen mit Baumwollstoff macht einfach Freude. Ich nähe auch gerne Jersey und Co, aber Baumwolle mag ich viel lieber.

Am Kleid musste ich zwei Änderungen vornehmen nach der ersten Anprobe. Im Rücken war einfach zuviel Stoff, also insgesamt 2cm in der Länge an der Mittelnaht weggenommen und die Armausschnitte waren zu weit. So musste ich an den beiden vorderen Teilungsnähten auch 2cm wegnehmen. Nun sitzt es sehr gut.

Dann war das Jäckchen dran. Sieht nicht schwer aus, oder? Der Clou ist, dass es nicht gefüttert ist und die Nähte innen mit einem Schrägstreifen aus Futterstoff versäubert werden. In der Ottobre nennen sie es Hongkong-Versäuberung. Ein dunkelblauer Futterstoff mit kleinen Pünktchen hatte ich noch. In der Anleitung stand, den Streifen 2cm breit zuzuschneiden. Nach den ersten Nähten habe ich ihn dann lieber auf 2,5cm zugeschnitten.

Der Streifen wird erst rechts auf rechts an die zu versäubernde Kante genäht mit ca. 5mm Abstand. Dann den Steifen auf links legen und von der rechten Seite im Nahtschatten (am besten, gelingt aber nicht immer) festnähen.

Auch an dem Jäckchen musste ich etwas ändern. Bei der ersten Anprobe stand es nach hinten hin sehr weit ab. Ich habe dann von der Saumkante her 10cm an Weite weggenommen und es nach oben hin ausfließen lassen.

Gestern Abend habe ich es dann endlich fertig gemacht und ich muss sagen, es sieht echt gut aus!

Was machen die Stecknadeln da noch wenn es doch fertig ist? Ja die Nähmaschinenarbeiten sind beendet und nun werde ich heute Abend gemütlich vor dem Fernseher die Säume mit Hand annähen, so dass man von außen keine Naht sieht.

Nun muss ich schauen was ich dazu kombiniere an Accessoires. Lasst euch überraschen und schaut vorbei am Sonntag!

Bis zum nächsten Mal

Kommentare  

0 #80 Odette 2020-10-26 01:21
Well written & done!
I've obly just begun writing very recently annd
noticed many articles simply rework old ideas but add very
little off benefit. It's terrific to read an informative article oof
some ttue value to myself and your other followers.

It is on my list of things I need to replicate as
a new blogger. Visitor engagement and content quality are king.

Some geeat ideas; you have most certainly managed to get on my list of blogs to follow!


Carry on the good work!
Congratulations,
Cyb

my wweb site; https://admag.com: https://seafarers.id/groups/info-on-how-to-permanently-unlock-your-mobile-device/
Zitieren
0 #79 Amelie 2020-10-22 15:20
Admiring the time and effort you put into your site and detailed
information you provide. It's awesome to come across a blog
every once in a while that isn't the same outdated rehashed material.
Excellent read! I've bookmarked your site and I'm including your RSS feeds to my Google account.


Also visit my web-site :: Redwood Lodge CBD Review: https://ebmelectronics.com/forum/index.php?action=profile;u=4674
Zitieren
0 #78 Chester 2020-10-22 13:08
Hello, i think that i saw you visited my blog so i came to
?return the favor?.I am attempting to find things to improve my web site!I suppose its
ok to use some of your ideas!!

Look at my blog post; https://www.24propertyportugal.com/user/profile/365143: https://seomafia.net/dominxpillsreviews59724
Zitieren
0 #77 Sherry 2020-10-22 12:29
Thanks for another informative website. Where else may I
get that kind of information written in such a perfect approach?
I've a undertaking that I am simply now
working on, and I have been on the look out for such information.

my web page ... DominX
Male Enhancement: http://cenon.hitechfusion.com/index.php?topic=24862.0
Zitieren
0 #76 Mackenzie 2020-10-22 12:03
I know this site gives quality based posts and extra stuff, is there any other website which presents such things in quality?


Here is my site :: TR1 Testo Boost Reviews: http://clyno.co.uk/forums/users/hugocardella9/
Zitieren
0 #75 Anton 2020-10-22 11:54
I every time used to study post in news papers but now as I am a user of internet therefore from now I am using net for posts, thanks
to web.

Here is my homepage - Relieve CBD Reviews: https://textafied.com/punbb/profile.php?id=25276
Zitieren
0 #74 Hannah 2020-10-22 11:48
What's up everyone, it's my first go to see at this website,
and paragraph is in fact fruitful for me, keep up posting these posts.


my homepage: Relieve CBD Review: https://textafied.com/punbb/profile.php?id=25272
Zitieren
0 #73 Lauren 2020-10-22 11:48
Thank you, I have recently been searching for info approximately this subject for
ages and yours is the greatest I've found out till now.

However, what about the bottom line? Are you certain concerning the supply?


Also visit my website http://Mobildar.org/user/StephenBland364/: http://nowlinks.net/QFyHoo
Zitieren
0 #72 Melina 2020-10-22 11:43
Hey! I just wanted to ask if you ever have any problems with hackers?
My last blog (wordpress) was hacked and I ended up losing many months of
hard work due to no back up. Do you have any solutions to protect
against hackers?

Feel free to surf to my blog ... http://greenhealthcbd.org/: https://textafied.com/punbb/viewtopic.php?id=8722
Zitieren
0 #71 Edwin 2020-10-22 11:40
Great blog right here! Also your web site a lot up very fast!
What host are you using? Can I am getting your associate link to your host?

I desire my site loaded up as fast as yours lol

Look into my webpage :: http://greenhealthcbd.org/: https://forum.streamclix.com/punbb/viewtopic.php?id=108557
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.